Licht-Kunst-Werkstatt in der OT

Bunt angestrahlt zeigt sich die OT am Samstag, den 26. September

Zu einem kulturellen, künstlerischen Projekt für Kinder (ab 8 Jahren), Jugendliche und Familien lädt die OT Grevenbrück am 26.September von 16 bis 20 Uhr ein.

Künstlerisch tätig werden und sich selber ausprobieren, z.B. bei der Erstellung von (funktionstüchtigen) Lampen aus Holz oder Schrottteilen, ist das Thema dieses Tages. Dies geschieht unter fachlicher Anleitung und ist auch für Anfänger geeignet.

Dazu wird die OT, wie bei ähnlichen Projekten in den letzten Jahren, außen und innen durch phantasievolle Licht-Installationen erstrahlen. Es gibt es Waffeln, Kakao und Kaffee.

„Erlebt einen entspannten, künstlerischen und erleuchtenden Herbst-Nachmittag und -abend in Grevenbrück“, so die OT. Der Eintritt ist frei, da das Projekt im Rahmen der Initiative „nachtfrequenz2020“ stattfindet und entsprechend gefördert wird. 

„Corona-Info“: Die OT weist alle Besucher darauf hin, dass für die Veranstaltung das Hygiene-Konzept der OT greift. Am Eingang Hände desinfizieren (Spender steht bereit) und in die ausliegende Liste eintragen. Das Mitführen eines Mund-Nasen-Schutzes ist notwendig, falls die Teilnehmerzahlen/Bezugsgruppen in den unterschiedlichen Veranstaltungs-Räumen überschritten werden. 

Lichtkunst in der OT
Please follow and like us:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.