Vereinsjugendtag bei RWL

Vereinsjugendtag mit Corona-Einschränkungen

Der Vereinsjugendtag von RWL konnte jetzt, natürlich unter entsprechenden Corona-Schutzbestimmungen, im Speisesaal der Schützenhalle durchgeführt werden.
RWL-Jugendkoordinator Markus Jäger gab zunächst einen Rückblick auf die sportlichen Aktivitäten in den letzten Monaten. Hier konnte der Spielbetrieb trotz der Umstände nahezu reibungslos ablaufen. Jäger appellierte nochmals an alle Beteiligten, das Hygienekonzept von RWL an den Spieltagen auch weiterhin diszipliniert einzuhalten.
Aktuell sind bei RWL zehn Jugendmannschaften im Spielbetrieb. Die Altersklassen der G- / F- / E- und D-Jugend laufen weiterhin eigenständig unter RWL, ab der C-Jugend aufwärts hat sich die Spielgemeinschaft von RWL mit Dünschede und Helden auch im vierten Jahr des Bestehens bewährt. Insgesamt sind in der aktuellen Saison 16 Trainer und Betreuer bei RWL aktiv, um die Kinder und Jugendlichen zu betreuen. Ihnen gilt der Dank des Jugendvorstandes.
Bei den Wahlen zum Vorstand wurde Amer Selimanjin (aktiver Spieler der 1. Mannschaft) neu in den Jugendvorstand gewählt. Er rückt für Andreas Vollmert nach, der aus zeitlichen Gründen ausgeschieden ist, sich aber weiterhin um die Gesamtorganisation bei den beiden E-Jugend-Teams kümmert. Kontinuität herrscht bei den übrigen Vorstandsmitgliedern: Neben Markus Jäger sind auch Michael Bröhl (Mitglieder/Trainer) und Alex Schröder (Orga/Kioskverkauf Heimspiele) weiter an Bord.
Abschließend gab es noch eine erfreuliche Nachricht: Alle Jugendspieler und Trainer erhalten in Kürze neue, einheitliche Trainingsanzüge. In den jüngeren Altersklassen dank der Unterstützung der Firma Schauerte Präzisionsdrehtechnik, in den älteren Altersklassen der JSG dank der Firma H&R.

Please follow and like us:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.