Video-Aufzeichnung mit Bürgermeister-Kandidaten musste ausfallen

Bahnhof in Grevenbrück

„Die Themen sind topaktuell, das Gespräch mit den Kandidaten zu wertvoll, um es einfach komplett ausfallen zu lassen. Die kurze persönliche Vorstellung und die anschließenden Interviews werden als Video aufgezeichnet.“ So die Aussage von Stefan Schauerte in der letzten Pressemitteilung vom Wochenende und so der feste Plan, nachdem das Dorfgespräch mit den vier Kandidaten um das Bürgermeisteramt der Stadt Lennestadt und sicher sehr vielen Interessierten am Montag, 16. März 2020, im KulturBahnhof Grevenbrück aufgrund der Situation rund um das Corona-Virus abgesagt werden musste.

Alles war vorbereitet für den Video-Dreh am Montagabend, und dann kam einige Stunden vorher die Absage eines Kandidaten, der aufgrund seines systemwichtigen Berufs und als Mitglied des Krisenstabes von seinem Dienstherrn die Teilnahme an allen nicht absolut notwendigen Treffen mit anderen Personen untersagt bekommen hatte. Der Anspruch von Grevenbrück Aktiv e.V. ist bei diesem Gespräch immer Neutralität und Überparteilichkeit gewesen. Im Klartext heißt das: entweder sind alle dabei oder das Gespräch kann in der Form nicht stattfinden. Und nachdem dann eben nicht alle teilnehmen konnten, musste das Gespräch ausfallen. 

Stefan Schauerte: „Wir bedauern diese Absage sehr. Aber vor dem Hintergrund der Verantwortung, die wir alle derzeit insbesondere für die älteren und schwächeren Mitglieder unserer Gemeinschaft tragen, und der Entwicklungen des Wochenendes mit vielen, immer stärker werdenden Eingriffen in das gesellschaftliche und private Leben ist sie natürlich absolut nachvollziehbar.“

Das Gespräch – ob als Großveranstaltung im KulturBahnhof oder als Video – wäre eine gute Gelegenheit für die Kandidaten gewesen, sich vor Beginn des Wahlkampfes persönlich vorzustellen, und Grevenbrück Aktiv hätte gerne einige Ideen der Bürgermeisterkandidaten zu konkreten Themen der Ortsentwicklung erfragt.

Grevenbrück Aktiv hofft nun, dass das Dorfgespräch in den nächsten Monaten nachgeholt werden kann, eine konkrete Terminplanung ist natürlich gerade noch nicht möglich.

Vorerst bleibt nur der Dank an die Kandidatin und die Kandidaten um das Bürgermeisteramt für ihre Bereitschaft zur Teilnahme und ihre Flexibilität und der Dank an Sie alle für Ihr Interesse!

Auf bald, und bleiben Sie gesund!

Please follow and like us: