KCG startet mit Tim Toupet in die Session

Prinzenproklamation bereits am 10.11. im Ess Bahnhof

Die Grevenbrücker Narren starten die Session 2017/18 am Samstag, 11.11.2017 ab 19:11 Uhr in der Grevenbrücker Schützenhalle wieder mit der „Jetzt geht’s los Party“. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein tolles Programm mit vielen Highlights.

Mit dabei sind in diesem Jahr u.a. die Tanzgarden aus Meggen, Ostentrop, Bamenohl, Rönkhausen und Kirchveischede sowie die heimischen Tanzgarden aus Grevenbrück. Auch in diesem Jahr wird das Grevenbrücker Solomariechen Emma Allebrodt wieder für Begeisterung sorgen. Während und nach dem Programm gibt es von DJ Philip Torero wieder super Partystimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Für die „Kölschen Tön“ zum Start in den Grevenbrücker Karneval sorgen die Jungs der KÖLSCH CONNECTION, die von Brings über Cat Ballou bis zu Bläck Fööss, Höhner und Paveier handgemachten Partysound zum Besten geben.

Darüber hinaus konnte wieder ein absoluter Star der deutschen Partyszene gewonnen werden. Der TV-bekannte Entertainer Tim Toupet wird mit seinen Partyhits die Schützenhalle zum Kochen bringen.

Tim Toupet konnte bereits mit acht Titeln die deutschen Top 100 stürmen. Mit seinem Hit „So ein schöner Tag (Fliegerlied)“ stieg er bis auf Platz 6 der Singlecharts. Seit 2012 ist seine Single „Allee, Allee“ (Eine Straße viele Bäume) einer der absoluten Kulthits. Gemeinsam mit Mickie Krause und Jürgen Drews präsentierte er 2013 ein Party-Medley im Rahmen der Live-Sendung von „Wetten, dass..?“ in der Stierkampfarena auf Mallorca. Der sympathische Sänger aus Köln ist mittlerweile auf allen internationalen Partybühnen zu Hause. Dabei tourt er quer durch ganz Deutschland, Schweiz, Österreich, Spanien und Luxemburg. Im Sommer hat er sich auf Mallorca und im Winter bei diversen Apres-Ski Partys in den Wintersportgebieten einen absoluten Namen gemacht.

Schon heute dürfen sich die Besucher auf eine tolle Karnevalseröffnung der Grevenbrücker Narren freuen. Karten für die „Jetzt geht’s los Party 2017“ gibt es im Vorverkauf ab Oktober bis zum 10.11. für €8,- bei den Geschäftsstellen der Volksbank Bigge-Lenne in Grevenbrück und Altenhundem, im Hotel Haus Kramer sowie in der Pizzeria Rimini und im Ess-Bahnhof.

Bevor es in der Schützenhalle losgeht, proklamiert der Karnevalsclub Grevenbrück aber auch in diesem Jahr wieder einen Prinzen oder ein Dreigestirn. Die Proklamation findet am 10.11. ab 19:11 Uhr im Ess-Bahnhof in Grevenbrück statt.