Musik und gute Laune am 1. Mai

Findet immer guten Anklang: der Musikverein Grevenbrück

Zahlreiche Gäste und Wanderer hatten sich beim Maifrühschoppen des Musikvereins auf dem Schützenplatz und in der Halle eingefunden. Wegen den niedrigen Temperaturen hatte es der Verein vorgezogen, sich in der Halle niederzulassen um dort mit Konzertstücken, Polkas und Märschen die Zuhörer zu begeistern.

Gut besucht waren Schützenplatz und Halle mein Maikonzert des Vereins

Als sich der Platz vor der Halle füllte, ließ Dirigent Patrick Raatz seine Musikerinnen und Musiker selbstverständlich auch dort aufspielen. Immer mehr Wanderer trafen ein, um sich nach ihrem Fußmarsch mit Kuchen, Kaffee, Bratwurst, Fritten, aber vor allem mit Maibowle und einem frisch Gezapften zu stärken.

Ein Kindertanz stand auch auf dem Programm

Sehr guten Anklang fand die Selfie-Aktion des Vereins – Wandergruppen hatten sich an verschiedenen Stellen vor einem Musikvereins-Plakat in Pose gebracht und diese Selfies direkt zum Musikverein geschickt.

Glücksfee bei der Losziehung war die amtierende Kinderprinzessin Lina.

Die Kindergruppe „Thielkes Kinder“ kann sich nun über einen Gutschein für ein paar Stunden auf dem Elsper Minigolfplatz freuen. Bei den Erwachsenen wurde ein 50-Liter-Fass Krombacher verlost und ein Konzert des Musikvereins – bei den glücklichen Gewinnern zuhause.

„Die Feldweger & Anhang“ gewannen den 1. Preis: 2 Stunden beste Unterhaltung durch den Musikverein.

 

Weitere Fotos vom Maifrühschoppen unter Galerien