Heimatverein Bonzel lässt sich das Dorffest nicht vermiesen

Gute Laune trotz schlechten Wetters bei den Bonzelern

Der Wettergott spielte beim Dorffest 2019 leider gar nicht mit. Sozusagen Aprilwetter Ende September im Sauerland.

Die Bonzeler machten aus der Not eine Tugend und hatten auf dem neu gestalteten Dorfplatz am Tiefenhagen ein Zelt aufgestellt und trotzten so dem Dauerregen. Bei Waffeln, Kuchen und dampfendem Kaffee sowie der ein oder anderen „Hopfenkaltschale“, dazu Kartoffeln aus der Riesenpfanne  ließen sie es sich gutgehen und man konnte merken, dass sich die Bonzeler verstehen. Alle Generationen kamen zusammen und feierten fröhlich ihr Jahresfest. 

Junge Damen beim Waffelbacken

Neu gestaltete Sitzgelegenheiten und eine neu Grillstelle stehen ab sofort auch zur Verfügung. Mit ein wenig Stolz schilderte Christiane Hochscheid vom Heimatverein Bonzel, dass ab diesem Jahr der Heimatverein „plastikfrei“ ist. Porzellanteller, Porzellantassen. Mehrweggeschirr und Gläser ebenso wurden angeschafft.

Ein Beitrag für die Umwelt ist gemacht und dem Müll eine rote Karte zeigen, dafür kann man den Dorfbewohnern nur ein dickes Lob zollen. 

Bereits seit 1975 findet das Fest in Bonzel statt. Ab diesem Jahr aber endgültig immer am neu gestalteten Platz am Tiefenhagen und im Jahr 2020 wieder strahlender Sonnenschein.

Lass es doch Regnen – wir haben trotzdem unseren Spaß, sagen sich diese Bonzeler jungen Leute beim Dorffest
Please follow and like us:
error