Gleich geht’s los

Die Musiker an der Vogelstange.

Rechtzeitig mit dem ersten Böller, begann auch eine erlesene Auswahl des Musikvereins Grevenbrück, sich auf das Schützenfest einzustimmen. Punkt 11 Uhr versammelten sich ein paar Musiker an der „alten“ Vogelstange, um die Grevenbrücker mit Märschen und Polkas auf das Fest der Feste vorzubereiten.
Offizieller Start ist gleich um 16:15 Uhr mit dem Antreten am Förder Platz. Nach dem Abholen der Majestäten und der Fahnen geht es zum Schützenhochamt in die Kirche. Danach erfolgen erst die Gefallenenehrungen am Mälo-Denkmal und im Planken, bevor es in die Schützenhalle geht. Dort beginnt der Abend mit den Ehrungen und dem Konzert der Musikkapelle Salchendorf, welches um 21 Uhr mit dem Zapfenstreich endet. Anschließend können alle Schützenbrüder und -brüderinnen bei flotter Salchendorfer Musik das Tanzbein schwingen.

Please follow and like us:
error