Jetzt-Geht’s-Los-Party 2018 mit tollen Highlights

Veranstaltung ist ausverkauft!

Kölsch Connection

Pünktlich zum 11.11. um 11:11 Uhr wird der Karnevals-Club Grevenbrück mit der Prinzen-Proklamation in der Pizzeria Rimini in die neue Session starten. Bereits am darauffolgenden Samstag, dem 17.11., kann das neue Grevenbrücker Dreigestirn in der Schützenhalle zeigen, was es drauf hat. Bei der „Jetzt-Geht’s-Los-Party“ erwartet die närrischen Besucher ein bombastisches Programm mit vielen Highlights.

Megastar Stefan Stürmer

Aus eigenen Reihen werden die Grevenbrücker Tanzzwerge, die Tanzmariechen, Veischedegarde, Prinzengarde und das Solomariechen Emma tänzerischen Einlagen zum Besten geben. Außerdem werden an dem Abend die Garden aus Heggen, Rönkhausen, Bamenohl, Meggen, Kirchveischede und Saalhausen das Publikum begeistern.

Für die „Kölschen Tön“ bei der Party sorgen die Jungs der Kölsch Connection, die von Brings über Cat Ballou bis zu Bläck Fööss, Höhner und Paveier handgemachten Partysound zum Besten geben.

Während und nach dem Programm sorgt DJ Maribello für super Partystimmung bis in die frühen Morgenstunden. Als ganz große Nummer konnte dieses Mal Stefan Stürmer zur „Jetzt-Geht’s-Los-Party“ verpflichtet werden. Er ist der Star des Dance- und Partyschlager mit Auftritten in der Megarena und im Megapark auf Mallorca. Der Entertainer wird mit seinen Partyhits die Schützenhalle sicherlich zum Kochen bringen.

Schon heute dürfen sich die Besucher auf eine tolle Karnevalseröffnung der Grevenbrücker Narren freuen.
Einlass ist ab 18 Uhr, das Program beginnt um 19:11 Uhr. wer früh genug da ist, kommt bis 19 Uhr in den Genuss einer Happy Hour. Reingelassen werden Jugendliche ab 16 Jahre – es findet eine Ausweiskontrolle statt. Die Veranstaltung ist übrigens ausverkauft.