Kutschertreffen Kirchveischede – Rast auf der Petmecke

Mittagspause auf dem Bauernhof Richard in der Petmecke

Es war schon beeindruckend die vielen Kutschen mit Pferden zu sehen. Über 40 Fahrzeuge hatten sich vom Hof Heer in Kirchveischede auf den Weg gemacht.

Mittagspause auf dem Ferienhof Richard in Grevenbrück, wo sich die Teilnehmer aber auch die Vierbeiner erst einmal stärken konnten. Dort hatte man auch die Gelegenheit, die Fahrzeuge aus vergangenen Zeiten vom Nahen zu begutachten. Auch drei Esel waren mit dabei. Ein schönes Bild und vor Allem großartig, dass diese Tradition der Kutschfahrten ein Revival erfahren durfte. 

Nach erfolgreicher Mittagspause ging es weiter, damit der etwa 20 Kilometer lange Parcours bewältigt werden konnte. Ziel war wiederum der Hof Heer, wo bei Stimmungsmusik von Manfred Klein so richtig die Post abging.

Auch ein Edelgespann war mit dabei.


Von Artur Seidenstücker

Please follow and like us:
error