Verabschiedung Pastor Brieden in den Ruhestand

Pastor Brieden befindet sich seit 1. April im Ruhestand

Zum 1. April hat Erzbischof Hans-Josef Becker Pastor Brieden in den Pensionsstand versetzt. 

Nach den Osterfeiertagen fand nun am 11. April mit dem Leiter des Pastoralen Raumes Lennestadt, Herrn Pfarrer Christoph Gundermann, die offizielle Verabschiedung von Pastor Wolfgang Brieden im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes statt. Pfarrer  Gundermann danke Pastor Brieden für seine engagierte Arbeit in den letzten vier Jahren im Team des Pastoralen Raumes Lennestadt und speziell in den Gemeinden des Veischedetales. Seitens der Gremien wurde zum Abschied ein Geschenk überreicht und der Dank der Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte für seinen Dienst in unseren Pfarrgemeinden ausgesprochen.

Da Corona bedingt keine persönliche Begegnung stattfinden durfte, dankten Torsten Pott an der Orgel und die Sänger/innen der Chorschola nach dem Gottesdienst mit einem kleinen musikalischen Gruß. Alle Gottesdienstbesucher waren eingeladen, jeweils mit einer bereitgestellten Tulpe, die 

zu einem großen Strauß in eine Vase gestellt wurde, Pastor Brieden nochmal persönlich für seine Arbeit zu danken und ihm mit diesem großen bunten Blumenstrauß viele gute Wünsche für den Ruhestand zu überbringen.

Losgelöst von der konkreten pastoralen Verantwortung wird Pastor Brieden nun als Subsidiar weiterhin im Pfarrhaus in Grevenbrück wohnen und auch weiterhin bei uns Hl. Messen feiern. 

Von Roswitha Hellekes

Please follow and like us: