82-Jährige vermisst – Tote aus der Lenne geborgen

Eine Pflegedienstkraft meldete am Dienstagmorgen (12.02.2019), dass sie eine zu betreuende 82-Jährige gegen 07.00 Uhr nicht in ihrer Wohnung an der Kölner Straße in Grevenbrück angetroffen hat. Zurzeit ist nicht bekannt, wann die Seniorin ihre Wohnung verlassen hat. Sofort durch die Polizei und die Feuerwehr eingeleitete Suchmaßnahmen im Ortsbereich verliefen bisher negativ. Die Suche erstreckt sich auf den Ortsbereich Grevenbrück, insofern auch auf den an dem Wohnhaus vorbeiführenden „Veischede“ Bach. Die Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 160-165 cm groß, lange, graue, normale Statur. Möglicherweise trägt sie ein gelbes Nachthemd. Ein Mantrailer-Hund sowie ein Hubschrauber wurden angefordert.

Aktualisierung um 12:30 Uhr: Die seit dem frühen Morgen vermisste 82-Jährige aus Lennestadt wurde gegen 11.20 Uhr tot aufgefunden. Feuerwehrkräfte entdeckten sie im Bereich des Werksweges in Finnentrop. Taucher bargen sie aus der Lenne. Die weiteren Ermittlungen erfolgen durch die Kriminalpolizei in Olpe. Im Einsatz waren neben Polizeikräften aus dem Kreisgebiet die Feuerwehren aus Bilstein, Elspe, Grevenbrück, Meggen, Finnentrop, Lenhausen, außerdem Strömungsretter der DLRG aus dem gesamten Kreisgebiet sowie Rettungswagen aus Finnentrop und Lennestadt.

Please follow and like us:
error