Aktenzeichen XY berichtet über Raubüberfall

Am 16.02.2020 gegen zwei Uhr überfielen zwei Unbekannte eine alleinstehende Seniorin in ihrem Haus in Grevenbrück. Sie drangen durch die Garage in das Wohnobjekt im Gerichtsweg ein und trafen die Frau in ihrem Schlafzimmer an. Unter Androhung von Gewalt forderten die Täter von ihr die Herausgabe von Bargeld und den Schlüssel für einen Safe. Anschließend fesselten sie die Geschädigte und verließen den Tatort in unbekannte Richtung. 

Die umfangreichen polizeilichen Ermittlungen nach den Tätern dauern an. 

Der Fall sorgte für bundesweites Aufsehen, sodass die ermittelnde Staatsanwaltschaft sich von der Veröffentlichung des Raubes in der Sendung „Aktenzeichen XY“ neue Spuren erhofft. Angesprochen werden insbesondere Menschen, die bisher nicht erreicht wurden. Außerdem sollen Beutestücke vorgestellt werden. 

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 6060 bzw. der -0 (Vermittlung). 

Rückfragen bitte an: 

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Please follow and like us: