Volle Halle beim Info-Abend zum Kreisschützenfest

Zahlreiche Besucher beim Info-Abend zum Kreisschützenfest

350 Helfer hatten sich bereits zum Kreisschützenfest angemeldet und fast genauso viele waren auch der Einladung zum Info-Abend in der Schützenhalle gefolgt. Andreas Sprenger, Stefan Schauerte und Rainer Hammerschmidt vom Schützen-Vorstand stellten vor, was an den 3 Tagen an Arbeit auf die Helfer zukommt. Auch bei den Vorbereitungen und fürs Aufräumen nach dem Fest weredn noch fleißige Hände gebraucht. Die Anwohner der Kölner Straße werden gebeten, werden des Festes ihre Flaggen zu hissen.
Ein genauer Arbeitsplan, in dem sich jeder einzelne wiederfindet, wurde ausgestellt – hier konnten Änderungswünsche vorgetragen werden. Der vollständige Plan kann hier abgerufen werden: www.ksf-olpe.de/einsatzplan.

Dieter Menne von der Krombacher Brauerei beschrieb neue Zapfmethoden, klärte aber auch auf über die Gefahren beim Umgang mit Kohlensäure. Die fürs Kreisschützenfest vorgesehenen Zapfer konnten anschließend zur Freude der Anwesenden eine Probe ihren Könnens abliefern.

Helferlisten sind online.: http://www.ksf-olpe.de/einsatzplan/