Gelungenes Fest am Feuerwehrhaus in Grevenbrück

Die Besucher strömten auf den Festplatz am Feuerwehrhaus an der Wilhelmshöhe in Grevenbrück. Bei herrlichem Sommerwetter und damit idealen Bedingungen bevölkerten etliche hundert Gäste den Vorplatz und das Feuerwehrgerätehaus. Leckeres Pils vom Fass, schmackhafte Speisen und musikalische Unterhaltung vom Feinsten. Was kann es da Schöneres geben, als mit ein paar Freunden einige Stunden zu feiern. Die Kameraden der Feuerwehr sind immer im Einsatz und da muss man auch mal auf diese Art und Weise die Solidarität zu den Kameraden der Wehr zeigen.

Auch diese vier jungen Damen hatte ihren Spaß…

Die Schmallenberger Band „Dream Team“ zog alle Register und bei modernen Klängen wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. In der Blaulichtbar gab es leckere Cocktails mit karibischem Feeling.

Der Sonntag begann mit dem mittlerweile schon obligatorischen riesigen Kuchenbuffet. Hier trafen sich abermals Alt und Jung zur Kaffeetafel. Der Musikverein Grevenbrück unter der Leitung von Patrick Raatz spielte zur Unterhaltung auf, der Nachwuchs war damit beschäftigt, die zahlreichen Spielgeräte auszuprobieren. Neben einer Rollenrutsche wurde auch das Kinderschminken bestens angenommen. Die Feuerwehr war sehr zufrieden und freute sich über die vielen Menschen an beiden Tagen.

Sorgten am Zapfhahn fürs Löschen der durstigen Kehlen – diese vier

Bei lauschigen Temperaturen klang der Abend dann gemütlich aus.

Von Artur Seidenstücker

Immer gut drauf – die beiden Nachbarinnen Marlies und Lotti freuen sich jedes Jahr riesig aufs Sommerfest der Feuerwehr.