Maskottchen fürs Kreisschützenfest

Stroh-Königspaar sucht neuen Namen

Maskottchen des Kreisschützenfestes

Bonzel ist um eine riesige Attraktion reicher – ein überdimensionales Schützenkönigspaar steht seit kurzem an der B55 und macht Vorbeifahrende auf das bevorstehende Kreisschützenfest des Kreises Olpe aufmerksam.

Die Idee und die farbenprächtige Gestaltung der gewaltigen Figuren kam vom Grevenbrücker Stammtisch GST – insbesondere von den Stammtischdamen. Bauer Michael Richard stellte spontan das nötige Material zur Verfügung und für eine auffällige Werbung sorgte Dieter Assmann. Schon jetzt ist klar, dass diese Strohpuppen zu den Maskottchen des Kreisschützenfestes werden.  Der Geburtstag des Paares wurde schon entsprechend gefeiert, doch konnte man sich noch nicht auf einen Namen einigen.

Die ersten Namens-Vorschläge sind bereits eingegangen, hier können Sie abstimmen, wie die beiden demnächst heißen sollen:

Wie sollen die Maskottchen heißen?