Fronleichnamspozession bei strahlendem Sonnenschein

Die Bilder zeigen die 3. Station am Haus Asseburg in der Lomke.
Auch in Grevenbrück fand wieder die Prozession am Fronleichnamstag statt.
Nach der Messe um 9 Uhr ging es in die Natur. Pastor Brieden zelebrierte diese zum ersten Male in Grevenbrück.
Begleitet wurde der Musikverein auch wieder vom Musikverein Grevenbrück unter der Leitung von Patrick Raatz.
Da die Kölner Straße neu asphaltiert wird, musste man ausweichen. Die geänderte Wegstrecke führte unter den Lomke Berg zur vierten und letzten Station auf den Betriebshof der Fa. Schauerte.
Bemerkenswert ist es immer wieder, wie die Segensaltäre geschmückt werden.