Gründonnerstags-Konzert in der OT

Markus Walach spielt in der OT

Zum traditionellen „Gründonnerstags-Konzert“ laden Kulturkartell Lennestadt e.V. und die OT Grevenbrück am 29.03. in die OT ein. Zwei Singer/Songwriter werden an diesem Abend auf der Bühne stehen: „MarKuz Walach“ spielt Schlagzeug auf seiner Gitarre und mit beiden Füßen, singt wie Elmore James, spielt die Blues Harp, macht aus Maisdosendecken, Backblech und Feuerzeugen Musikinstrumente und hat dabei einen Groove einer ganzen Band. Der „Ausnahmemusiker“ (Hessischer Rundfunk“) wusste bereits im letzten Jahr auf dem Rock`n`Roll BBQ in der OT restlos zu überzeugen. Support kommt an diesem Abend von „Waykoba“: Beeinflusst von Rock und Grunge bis hin zum R´n´B vereint er diese Stile und macht daraus einen ganz eigenen Sound. Nicht die Technik, sondern die Energie stehen dabei im Mittelpunkt bei einem Musiker, der sich der E -Gitarre und dem Schlagzeug widmet und beide Instrumente verschmelzen lässt. Einlass zu diesem besonderen Konzert ist ab 20 Uhr, der Eintritt beträgt 5 €.