Verein ist Fit wie ein Turnschuh

Generalversammlung beim Turnverein Grevenbrück

Im Ess-Bahnhof in Grevenbrück fand kürzlich die Jahreshauptversammlung des TV Grevenbrück statt.
Uli Rauchheld stellte im Jahresrückblick gleich zu Beginn fest, dass der Turnverein nach 110 Jahren „fit wie ein Turnschuh“ sei. In Zahlen ausgedrückt: Rund 700 Mitglieder können dank der hervorragenden Arbeit der Übungsleiter und Übungsleiterinnen in 20 Übungsgruppen Sport treiben. Neben den Berichten aus den einzelnen Abteilungen standen einige Wahlen an. Neu ins Führungstrio wurde Meike Graf gewählt. Sie löst Sigrid von Schledorn ab, die nicht mehr kandidierte. Sigrid von Schledorn steht dem Verein fortan als Beisitzerin zur Verfügung. In ihren Ämtern als Beisitzer wurden Jan Berg und Gitte Marburger bestätigt.
Highlights im Sportjahr 2017 waren der Besuch des Deutschen Turnfestes, das Gillerbergfest, die verschiedenen Bezirksmeisterschaften der Turner, die Kreismeisterschaften der Leichtathleten und natürlich die jährlich stattfindenden Vereinsmeisterschaften. Außerdem spielt eine Seniorenmannschaft beim Tischtennis in der Meisterschaftsrunde und eine Mannschaft in der Volleyballliga. Daneben tummeln sich Woche für Woche Breitensportgruppen, auch in verschiedenen Trendsportarten in den beiden Turnhallen, in der OT und auf dem Sportplatz an der „Habuche“. Wer fit wie ein Turnschuh bleiben oder werden möchte, ist beim TV herzlich willkommen. Infos unter www.tvg-1907.de