Königskompanie Grevenbrück ist bestens vorbereitet

v.l.: Kaiserin Anne Terschlüsen, Siegfried Nöcker, Sarah Schulte und Kaiser Michael Terschlüsen

Zum alljährlichen Pokalschießen trafen sich die ehemaligen Majestäten mit ihren Königinnen sowie den Witwen der verstorbenen Könige auf dem Schießstand in Röllecken um die Sieger/innen zu ermitteln. Die entsprechende Organisation hatte das amtierende Kaiserpaar Michael und Anne Terschlüsen in die Hand genommen. Bei optimalen Wetterbedingungen war ein spannender Wettbewerb vorprogrammiert.

Unter der fachmännischen Leitung von Peter Quinke kam es bei den Damen zu folgendem Ergebnis:
• 3. Platz: Elisabeth Brill, 38 Ringe
• 2. Platz: Susanne Steinberg,g 48 Ringe
• Sieger bei den Damen: Sarah Schulte, 50 Ringe
Die alten Könige gaben ebenfalls ihr Bestes und das Ergebnis stellt sich wie folgt dar:
• 3. Platz: Hubertus Nöker ,95 Ringe
• 2. Platz: Otmar Schneider, 104 Ringe
• Sieger der Könige: Siegfried Nöcker, 109 Ringe
Am frühen Abend ging es dann nach Bonzel ins Hotel Kramer. Bei deftigem Essen und kühlen Getränken nahm Kaiser Michael die Siegerehrung vor.

Gemeinsam konnte man bei einem gemütlichen Beisammensein die Einzelheiten fürs Schützenfest absprechen.

Gemütlicher Ausklang bei Kramers in Bonzel