Umbaumaßnahmen für Kreisschützenfest haben begonnen

Die alten Tore und der Zaun am Bolzplatz hinter dem Kindergarten wurden entfernt

Die Vorbereitungen für das Kreisschützenfest sind in vollem Gange. Fleißige Helfer des Schützenvereins haben damit begonnen, den alten Bolzplatz hinter dem Kindergarten zurückzubauen, damit ausreichend Platz für die Festzelte im Planken zur Verfügung steht. Der optimale Platz für das Vogelschießen um die Würde des Kreisschützenkönigs bzw. des Jungschützenkönigs wurde ebenfalls ausgelotet. Direkt hinter dem Ehrenmal wird eine Vogelstange aufgebaut, so dass vom ganzen Festgelände aus der spannende Wettkampf beobachtet werden kann.