Kreisschützenfest ist Thema des Dorfgesprächs

Om Ortseingang wird bereits auf das Kreisschützenfest 2018 hingewiesen.

Am 13. Oktober 2017 um 19 Uhr findet das nächste Dorfgespräch in der Schützenhalle Grevenbrück statt.

Hauptthema an dem Abend ist ein Großereignis, das 2018 ausgerichtet wird, und zwar das Kreisschützenfest 2018. Es findet vom 21. bis 23. September 2018 statt, und der Schützenverein wird an dem Abend den Stand der seit zwei Jahren laufenden Planungen, die nächsten Schritte und die Möglichkeiten der Beteiligung vorstellen.

Da mit allein 5.000 Zugteilnehmern beim Festzug am Sonntag gerechnet wird und auch der Freitag und Samstag erfahrungsgemäß gut besucht sind, ist eine kräftige Unterstützung der konkreten Vorbereitung und vor allem beim Fest selber durch möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger erforderlich und wünschenswert. Nach den positiven Erfahrungen mit der vereinsübergreifenden örtlichen Zusammenarbeit beim Jubiläum 2015 ist das Kreisschützenfest 2018 erneut eine gute Gelegenheit, die dörfliche Gemeinschaft und den Zusammenhalt durch gemeinsame Arbeit und Erlebnisse zu fördern.

Neben diesem Hauptthema wird es noch einige andere Informationen/Updates zu örtlichen Themen geben und unter „Verschiedenes“ ist jeder Beitrag willkommen.

Nach dem offiziellen Teil Dorfgespräches sollen im gemütlichen Teil dann viele weitere Gespräche geführt werden, und es soll die Gelegenheit genutzt werden, die neu gestaltete Hölle der Schützenhalle einzuweihen und dort ein Bierchen zu trinken.