Nacht der Jugendkultur in der OT

Nacht der Jugendkultur

Nachtfrequenz 2017 – die „Nacht der Jugendkultur“ findet am Samstag, 30.September, in mehr als 60 Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen statt, darunter auch in einigen Einrichtungen im Kreis Olpe. Die OT Grevenbrück beteiligt sich mit dem Projekt „Lichtkunsthaus“ an der Nachfrequenz, und öffnet an diesem Tag ab 15 Uhr – bis in die Nacht – ihre Türen.
Im Nachmittags- und (frühen) Abendbereich stehen dabei diverse Kunst-Workshops mit heimischen Künstlern auf dem Programm, u.a. im Bereich „Keilrahmen“ und „Kreidemalerei“. Kinder, Jugendliche und Eltern können hier sowohl zuschauen, wie auch, unter professioneller Anleitung, nach Herzenslust selber ausprobieren und gestalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Erweitert wird das Programm in der Dämmerung durch großflächige, phantasievolle und sehenswerte Lichtinstallationen im und am Gebäude der OT, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
Im Abendbereich, ab ca. 19 Uhr, wird dann auch Live-Musik in der OT geboten, zu der neben den am Nachmittag künstlerisch Tätigen auch alle Musikinteressierten eingeladen sind, einen entspannten Abend in der OT zu verbringen.
Die OT-Verantwortlichen sind sich sicher, am mit dem Projekt Lichtkunsthaus am 30.09. einen breiten Querschnitt von Kunst und Jugendkultur zu bieten, und laden Kinder, Jugendliche und Eltern ganz herzlich ein. Der Eintritt ist den ganzen Tag über frei, lediglich bei der Teilnahme an einem Kunst-Workshop kann evt. ein kleiner Materialbeitrag verlangt werden. Frische Waffeln, Kaffee, Kaltgetränke und leckere Currywurst runden das kulinarische Angebot des Tages ab.

Nacht der Jugendkultur