Autofahrer unter Drogeneinfluss

Im Rahmen der Streife fiel Polizeibeamten am Freitagabend um 21.00 Uhr ein 30-jähriger Mann aus Olpe auf, der mit seinem PKW die Industriestraße in Grevenbrück befuhr. Im Verlauf der anschließenden Kontrolle entstand der Verdacht, dass der Fahrzeugführer sein Auto unter Betäubungsmitteleinfluss geführt hatte. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest bestätigte den Verdacht der Polizeibeamten, woraufhin dem Mann in der Folge eine Blutprobe entnommen wurde. Den Olper erwartet nun ein empfindliches Bußgeld, sowie mindestens ein einmonatiges Fahrverbot.