Der Mai ist gekommen!!!

Der Wonnemonat Mai wurde von allen Grevenbrücker gebührend empfangen. Am Sonntagnachmittag bekam der Maibaum am Förder Platz seinen neuen Kranz. Die Feuerwehr Meggen war mit der Drehleiter angerückt, um den alten Kranz vom Maibaum zu entfernen und einen neuen farbenprächtigen Kranz an dessen Stelle zu setzen. Zahlreiche Schaulustige hatten sich eingefunden um bei diesem Spektakel dabei zu sein.
Kaum war der neue Kranz an seinem Platz, kam der Musikverein, spielte einige Ständchen, und marschierte mit den Besuchern zur Schützenhalle.
Hier ging es nahtlos weiter zum „Mai-Fever“ – der Grevenbrücker Art des Tanzes in den Mai. Es folgte Polka auf Polka mit einer Egerländer Besetzung des Musikvereins. Bei Super-Stimmung in der rappelvollen und festlich geschmückten Halle forderte anschließend die Band des Vereins, „Querbeat“ zum Tanz auf. Für leckere Snacks zwischendurch sorgte Georg Asseburg am Backofen. Maibowle und erfrischende Drinks gab es bei den Mädels des Vereins an der Cocktailbar.
Und als des Nachts der Mai endlich gekommen war, war die Luft noch längst nicht raus. Viele feierten bis in den frühen Morgen hinein.

Die Feierlichkeiten am 1. Mai mussten wegen einsetzendem Regen in die Schützenhalle verlegt werden. Dies tat dem Fest aber keinen Abbruch – ganz im Gegenteil – der Musikverein konnte wieder in vollem Haus aufspielen. Trotz schlechtem Wetter waren zahlreiche Wanderer unterwegs gewesen und hatten sich an der Selfie-Aktion des Vereins beteiligt. An verschiedenen Plätzen rund um Grevenbrück hatten sie Fotos von sich vor einem Plakat des Musikvereins geschossen und diese per Mail an den Verein geschickt. Gegen 17 Uhr wurden die glücklichen Gewinner dieser Aktion gezogen. So kann sich der Grevenbrücker Stammtisch GST demnächst über 2 Stunden Livemusik mit der Egelirländer Besetzung des Vereins freuen.

Vorsitzender Thomas Blume konnte außerdem diverse Mitglieder ehren: Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft Bariton Stefan Görke, für die bestandene D1-Prüfung des Volksmusikerbundes Justus Hochscheid und Robin Blume. Erfolgreicher Absolvent der D3-Prüfung war Tim Steinberg.

Stefan Görke, Justus Hochscheid, Robin Blume, Tim Steinberg und Thomas Blume

Fotos vom Maikranz-Aufhängen, vom Mai-Fever und vom 1. Mai gibt es hier:
http://grevenbrueck.de/fotogalerien/2017-04-30_mai-fever/