Bewegender Abschied von Pfarrer Schmidt

Offiziell verabschiedet von der Katholischen Kirchengemeinde Grevenbrück wurde nach einer feierlichen Messe in der St. Nikolaus – Pfarrkirche der Seelsorger Heinrich Schmidt.

Im benachbarten Edith-Stein-Pfarrheim waren Alle eingeladen um Auf Wiedersehen zu sagen. Nach 20 Jahren führen ihn seine Wege nach Kirchhundem; wo er die Geschicke der dortigen Gemeinden leiten und koordinieren wird.

Wie bereits vor zwei Jahrzehnten spielte der Musikverein Grevenbrück unter der Leitung von Klaus Meier auf. Neben zünftigen Märschen spielten die Musiker auch noch einen Choral.

Im festlich geschmückten Pfarrheim verabschiedeten sich dann auch der Pfarrgemeinderat, der Kirchenvorstand sowie die örtlichen Vereine von Pastor Schmidt. Als Geschenk bekam er u.a. einen Mammutbaum, alle Gäste waren aufgefordert, auf Anhängern ihre Wünsche und Anliegen zu notieren und an den Baum zu befestigen.

Im Sommer dieses Jahres kommt Pfarrer Brieden aus der Esloher Gemeinde nach Grevenbrück und wird die St. Nikolaus-Pfarrgemeinde leiten.