An der Veischede blühen die Ulmen

Diese junge Ulme hat dem Frost der letzten Tage getrotzt. Während ringsherum die Äste der anderen Bäume noch keine Knospen tragen, zeigt sich diese Ulme in der Twiene, direkt an der Veischede, vor dem 1. Mai in ihrer schönsten Pracht.
Noch vor einigen Jahrzehnten drohte ein Ulmensterben, diesen prächtigen Baum in Mitteleuropa auszurotten. Heute kann man auch rund um Grevenbrück an vielen Stellen wieder junge Ulmen wachsen sehen.