„Kornkammer“ für jedes Wetter beim Osterfeuer am Stadtwald

Da die Wettervorhersagen für Ostersonntag nichts gutes versprechen, haben sich die Osterfeuerbauer in der Lomke etwas ganz besonderes einfallen lassen. Es wurde eine zusätzliche Hütte am Osterfeuerplatz aufgestellt. Und – dem Namen zur Ehre – auch als „Kornkammer“ getauft. Außer Schnäpsen werden hier aber auch weitere Erfrischungen angeboten.

Wer Ostersonntag das Abbrennen des Feuers gerne im trockenen erleben möchte, sollte sich also Abends aufmachen zum Stadtwald.