Fair-Mobil an der Lessing-Realschule

Das Fair-Mobilmacht bereits zum sechsten Mal Halt an der Lessing-Realschule Grevenbrück. Bei diesem Angebot üben sich die Schüler in Konfliktlösungen und Teamgeist. Schule anders erleben – das ist der Anspruch des Programms „Stark im MiteinanderN“. 80 Schüler der Jahrgangsstufe sechs durchlaufen dabei insgesamt zehn erlebnispädagogische und gewaltpräventive Stationen. Dabei werden Wahrnehmungs- und Diskussionsübungen sowie Erlebnisspiele durchlaufen, die den Schülern die Möglichkeit bieten, gemeinsam Aspekte positiven sozialen Verhaltens zu erleben. Schließlich dient die Aufstellung weiterer Schritte als Hilfestellung, in der Schule weiter auf gemeinsame Problemlösungsstrategien und teamorientiertes Handeln zu setzen. Die Westfälische Provinzial Versicherung, das Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe, die Schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Münster sowie der asb – Arbeitskreis soziale Bildung und Beratung – entwickelte gemeinsam dieses Programm.