Mit dem Turnverein zum Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen hat der TV Grevenbrück zuletzt wieder in Kooperation mit dem Stadtsportverband der Stadt Lennestadt abgenommen. In den Monaten Mai bis August wurde einmal pro Woche trainiert, bis schließlich Mitte September die Prüfung anstand. Vor allem Erwachsene beteiligten sich an dieser Aktion, im letzten Jahr 39 Personen. Jetzt wurden in einem feierlichen Rahmen in der Realschulturnhalle die Abzeichen und Urkunden in Gold und Silber verliehen. Bereits zum 30. Mal erfolgreich war Alexandra Steinberg. Da das Deutsche Sportabzeichen nur einmal im Jahr erworben werden kann, hat sie in mindestens 30 Jahren die fünf Disziplinen erfolgreich absolviert.

Auch 2017 wird in Grevenbrück wieder für das Abzeichen trainiert: Jeweils montags ab 18.30 Uhr im Stadion „An der Habuche“ in Grevenbrück vom 15. Mai bis Ende September. Die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich.