Konzert in den Fabrikhallen

Chorjugend Grevenbrück lädt zum „FeierAbend“ in den Fabrikhallen von Schauerte

„FeierAbend“ – ein schönes Wort, dachten sich auch die Protagonisten dieses Konzerts und fiebern voller Elan dem Freitag, 27. Januar, entgegen. Die Firma Schauerte öffnet ihre Werkstore für diese besondere musikalische Veranstaltung, damit eben dieser „FeierAbend“ auch anschaulich rüberkommt.

Die musikalische Leitung liegt bei Christa Maria Jürgens und Andrea Stiesberg, die erfolgreich die Chorgruppen seit vielen Jahren begleiten. Am Klavier ist Michael Nathen aktiv und unterstützt die zahlreichen Sängerinnen und Sänger.

Als Gast dabei ist das Jugendorchester des Musikvereins Grevenbrück. Günter Kühn hat hier in den vergangenen Jahren viel Arbeit geleistet und eine schlagkräftige Truppe geformt. 22 Jungen und Mädchen spielen im Orchester. Weitere vier Trompeten und drei Klarinetten stoßen bald dazu.

Das Konzert hat es in sich. Die Chorleiterinnen ziehen sprichwörtlich alle Register und namentlich die „Fröhlichen Spatzen“ (Andrea Stiesberg) „Capricci“, der Jungenchor „Allegro“ und der Jugendchor „SpontiCo“ (alle unter der musikalischen Leitung von Christa Maria Jürgens) geben ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzert in eben der ungewohnten Atmosphäre der Fabrikhallen an der Veischede.

„Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle noch einmal der Gründerin, der leider viel zu früh verstorbenen Elisabeth Schmelz“, betont Christa Jürgens. Bereits im Jahr 2015 konnte die Chorjugend ihr 50-jähriges Bestehen feiern. Doch aufgrund der vielen Feierlichkeiten im Grevenbrücker Ortsjubiläum (u.a. Aufführung der Pfeffersäcke) kommt man nun endlich dazu, dem eigenen Jubiläum einen entsprechenden Rahmen zu geben.

Der Abend bietet ein Wiedersehen bzw. Wiederhören mit Liedern aus den Gründertagen bis zur Neuzeit. „Tante Trude Trippelstein“ hat so ihr Erscheinen zugesagt. Und wie die Spatzen zwitschern immerzu, klingt auch heute noch vielen Fans der Fröhlichen Spatzen in den Ohren. Unter dem Motto „Chorkleidung im Wandel“ präsentieren die Sängerinnen und Sänger auch Chorkleidung von einst bis jetzt. Ebenso gibt es ein Wiedersehen und Wiederentdecken von zahlreichen Musicals. „Einfach mal zurücklehnen und genießen“ betont Christa Jürgens.

Info: Karten gibt es im Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der Volksbank Bigge – Lenne sowie an der Abendkasse, sie kosten sechs Euro für Erwachsene, Kinder bis 14 Jahren zahlen nur 3 Euro.

SauerlandKurier vom 11.01.2017

Günter Kühn, Christa Maria Jürgens, Andrea Stiesberg und Moderator Jürgen Lennemann präsentieren die „Spatzentasse“, die bekommt jeder Sänger, der trotz Geburtstag an der Chorprobe teilnimmt. Foto: Artur Seidenstücker