Viele Highlights bei der Damensitzung

Mit Schlagerstar Normen Langen und Andreas-Gabalier-Double

Am 12. Februar 2017 steigt ab 11:11 Uhr (Einlass: 10:00 Uhr) die diesjährige Damensitzung des Karnevals-Club Grevenbrück. Nach dem Motto “Auf die Stühle Mädels, es ist Damensitzung“ erwartet die weiblichen Besucher wieder ein Stimmungsprogramm der Extraklasse. Als Highlights sind in diesem Jahr der Schlagerstar Norman Langen sowie Andreas-Gabalier-Double Kevin Muschinski in Grevenbrück zu Gast.

   

Bekannt wurde Norman Langen im Jahr 2011 mit der Teilnahme bei der achten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Schon damals setzte er, als erster männlicher Kandidat überhaupt, alles auf Schlager und präsentierte der Jury um Dieter Bohlen seine Lieblingssongs von persönlichen Vorbildern wie Jürgen Drews. Am Ende erreichte der Publikumsliebling Platz 7, was ihm postwendend einen Plattenvertrag einbrachte. Das Debütalbum „Pures Gold“ schrammte im Sommer 2011 mit Platz 11 nur haarscharf an den deutschen Top-10 vorbei. Dies war der Beginn einer tollen Karriere auf internationalen Bühnen. Norman Langen glänzte in den letzten fünf Jahren in etlichen großen TV-Shows: Angefangen beim „Perfekten Promi-Dinner“ (VOX), avancierte er zum Dauergast im „ZDF Fernsehgarten“ und sorgte auch bei „Carmen Nebel“, „Immer wieder sonntags“ und der „ZDF Silvestershow“ gleich mehrfach für beste Stimmung. Im Megapark auf Mallorca genauso ein Stammgast wie bei sämtlichen Olé-Großveranstaltungen, räumte Norman Langen seit 2011 gleich zwei Ballermann Awards, einen Schlager Saphir („Bester Nachwuchskünstler“) sowie den Smago Award als „Shooting Star des Jahres 2011“ ab. Aktuell arbeitet der sympathische Schlagerstar an seinem vierten Studioalbum.


Neben Norman Langen wird auch eines den besten Andreas-Gabalier-Doubles Kevin Muschinski unter den Grevenbrücker Damen für super Stimmung sorgen. Seine gesangliche und optische Ähnlichkeit sowie die eigens kreierte Show stellt ein Spiegelbild des prominenten Idols dar und füllt mittlerweile ganze Festzelte.

Auf die Besucherinnen der Damensitzung warten aber noch weitere Highlights: Neben den heimischen Tanzgarden wird das Dreigestirn des KCG um Prinz Andreas I. (Sprenger) in der Halle zu Gast sein. Darüber hinaus werden das Männerballett „Die Tanzbienen“ aus Neunkirchen-Seelscheid, die Hurricanes aus Olpe, das Männerballett Ihnetal sowie weitere befreundete Tanzgarden die Halle zum Kochen bringen.

Für super Stimmung sorgen während und vor allem nach dem Programm noch die Biggebuam, die als DJ-Duo bereits in den Vorjahren die Halle zum Toben gebracht haben. Erstmalig wird in dieser Session frühes Aufstehen und Erscheinen in der Halle durch den KCG besonders belohnt. Die ersten 200 Besucherinnen werden dann mit einem Glas Sekt und einem kleinen Frühstücks-Snack begrüßt.

Vorverkauf nur am 13. Januar

Die begehrten Karten für die Damensitzung gibt es nur im Vorverkauf am 13. Januar 2017 in der Schützenhalle in Grevenbrück. Mitglieder des KCG haben hier auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, ab 19 Uhr Karten zu erwerben. Für Nichtmitglieder startet der Vorverkauf der noch verfügbaren Restkarten nach dem Mitglieder-Vorverkauf ab ca. 19:30 Uhr. Aus organisatorischen Gründen werden nur Mitglieder mit Vereinseintritt bis zum 31.12.2016 berücksichtigt, darüber hinaus muss jedes Mitglied persönlich anwesend sein, Vollmachten o.ä. können durch den KCG nicht akzeptiert werden. Wie in jedem Jahr gibt es maximal 10 Karten pro Person, der Eintrittspreis beträgt 12 € für Sitzplatz- und 10 € für Stehplatzkarten.

An diesem Vorverkaufstermin können auch Eintrittskarten für die Veilchendienstagsparty am 28. Februar 2017 erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt 8 € pro Person. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist ab 16 Jahren.

Alle Infos zu den Veranstaltungen, zum Kartenvorverkauf und zum Veilchendienstagsumzug gibt es auf www.kcg.info

Weitere Beiträge vom Karnevalsclub Grevenbrück.