Feuerwehrturm in neuen Farben

Der erste Teil der Renovierungsarbeiten am Feuerwehrturm ist abgeschlossen. Das Gebäude erstrahlt in frischen Farben. Wochenlang war der historische Feuerwehrverein mit der Restaurierung beschäftigt und das Ergebnis kann sich nun sehen lassen. Die Gebäudeteile links und rechts des Turms und ebenso die grauen Ränder des Turms wurden in hellen Pastellfarben gestrichen und die Klappen im Turm leuchten jetzt im typischen Feuerwehrrot.

In den nächsten Schritten soll eine neue Umzäunung zur Veischede hin errichtet werden und das Gelände hinter dem Turm planiert und mit einer Teer- oder Betondecke befestigt werden. Ferner wird die abendliche Turmbeleuchtung noch vervollständigt. Weiter in der Planung ist die Verlegung von Fliesen im Innenbereich mit bruchstein-ähnlichen Fliesen anstelle der jetzigen „kalten“ weißen Fliesen. Ideen sind vorhanden.

Bei der Renovierung ist man allerdings – trotz der hohen Eigenleistung – sehr auf die Spendenbereitschaft der Bevölkerung angewiesen.